Faszination Volleyball!

VOLLEYBALL-NEWS-SONTHOFEN

AllgäuStrom Volleys Sonthofen mit gelungener Revanche

Die Sonthofer Volleyballerinnen konnten sich am Samstag Abend erfolgreich beim VC Neuwied 77 revanchieren und mit einem 3:1-Sieg (25:21 / 21:25 / 25:15 / 25:20) zurückkehren. Mit nun 18 Punkten rangieren die AllgäuStrom Volleys weiter auf Rang Fünf der 2. Volleyball-Bundesliga Süd.   Zum 500km entfernten Auswärtsmatch in Rheinland-Pfalz konnte Coach Dietmar Butschek an diesem Wochenende nur auf acht Spielerinnen zurückgreifen.
Erstellt:    Text: Christian Feger

AllgäuStrom Volleys Sonthofen zu Gast in Neuwied

Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen müssen am kommenden Samstag zum Start in die Rückrunde ins 500 km entfernte Neuwied reisen. Beim Tabellensiebten wollen sich die AllgäuStrom Volleys für die Niederlage im Hinrunden-Match revanchieren. Ende September musste man sich zum Saisonauftakt mit 2:3 geschlagen geben. Mit dem derzeit fünften Platz liegen die Sonthofer Damen um Kapitän Veronika Kettenbach zwar hinter den Platzierungen des letzten Jahres, bei dem man zum Jahreswechsel die Tabellenspitze bereits inne hatte, dennoch ist man in Sonthofen nach dem holprigen Saisonstart zufrieden mit der „Halbzeit“-Platzierung.
Erstellt:    Text: Christian Feger   Fotos: Markus Henseleit

AllgäuStrom Volleys Sonthofen verlieren knapp mit 2:3

Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen starten mit einer knappen 2:3 Niederlage (25:16 / 19:25 / 22:25 / 25:16 / 9:15) in Vilsbiburg in das neue Jahr. In einem spannenden Match gegen den direkten Tabellennachbarn zeigten die Damen von Trainer Andreas Wilhelm eine sehr gute kämpferische Leistung, konnten aber einen frühen Rückstand im Tiebreak nicht mehr wettmachen. Mit einem weiteren Punktgewinn stehen die Sonthofer nun auf Platz fünf der 2. Volleyball-Bundesliga Süd.   Die AllgäuStrom Volleys begannen nach einem intensiven Trainingslager vor „Drei-König“ das neue Jahr beim Tabellenvierten Rote Raben Vilsbiburg II. Ohne die beruflich verhinderten Marion Mirtl und Sabrina Karnbaum stellte man sich auf ein umkämpftes Match ein, genau an der Stelle an der man im Frühjahr seinen Meistertitel - ebenfalls mit einem Fünf-Satz-Match - holen konnte.
Erstellt:    Text: Christian Feger   Fotos: Achim Flick

Toller Jahresabschluss

TSV-Regionalligateam schlägt N.H. Young Volleys mit 3:0 Als Herbstmeister stand das Volleyball-Regionalligateam des TSV Sonthofen schon fest, doch mit einem sicheren 3:0 (25:16/25:18/25:20) Erfolg gegen die N.H.Young Volleys konnte die Truppe um Coach Veronika Majova den Vorsprung sogar auf 4 Punkte ausbauen.
Erstellt:    Text: Peter Fischer

AllgäuStrom Volleys Sonthofen besiegen  VV Grimma mit 3:0

 Die Sonthofer Bundesliga Damen, bislang in dieser Saison noch ohne Heimsieg, besiegten am Samstag eindrucksvoll den Tabellendritten VV Grimma mit 3:0 (25:23 25:21 25:12). In einem in den ersten beiden Sätzen sehr spannenden und hochklassigen Match zeigten die Damen von Trainer Markus Zymmara ihre wiedergewonnenen Spielfreude und erhöhten ihr Punktekonto auf 14 Zähler.  Vor rund 400 Zuschauern begannen die Gastgeber zunächst aber eher nervös, leisteten sich noch etliche Fehler und waren über 3:8 bis hin zum 10:17 stets im Hintertreffen.
Erstellt:

AllgäuStrom Volleys Sonthofen erwarten den VV Grimma

Die Sonthofer Bundesliga Damen wollen am kommenden Samstag (16.12., 19:30 Uhr) endlich den ersehnten ersten Heimsieg der Saison landen. Allerdings steht mit dem VV Grimma einer der diesjährigen Titelanwärter gegenüber. Doch mit zwei sehr überzeugenden Auswärtssiegen im Rücken blicken die Damen um Kapitän Veronika Kettenbach dem Spieltag sehr positiv entgegen.   Ein Blick auf die Auswärtstabelle ist den Sonthofer Damen im Moment wesentlich lieber als die Heimtabelle. Denn mit drei Siegen aus vier Spielen stehen sie dort derzeit auf Platz zwei.
Erstellt:    Text: Christian Feger   Fotos: Markus Henseleit

Herbstmeisterschaft gesichert

TSV-Regionalligateam siegt in München 3:0 Mit einem ungefährdeten 3:0 (25:19/25:10/25:20) Auswärtssieg beim Tabellenletzten VCO München hat das Volleyball-Regionalligateam des TSV Sonthofen die Tabellenspitze verteidigt. Man hat nun einen Punkt Vorsprung auf Obergünzburg und Mauerstetten, noch dazu ein Spiel weniger ausgetragen und somit den Herbstmeistertitel schon sicher.
Erstellt:    Text: Peter Fischer

AllgäuStrom Volleys siegen auch in Bad Soden

Die AllgäuStrom Volleys Sonthofen konnten auch beim Auswärtsspiel in Bad Soden einen 3:1-Sieg (25:16/24:26/25:13/25:22) einfahren und stehen nun mit elf Zählern auf Platz  fünf der 2. Bundesliga Süd. Die Sonthoferinnen lieferten sich dabei von Beginn an einen hochklassigen Schlagabtausch mit den Hessen und zeigten erneut eine Leistungssteigerung.   Gegen den bis dato Tabellenachten Bad Soden, wollten die AllgäuStrom Volleys ihren Auswärtssieg aus der Vorwoche gegen Dresden wiederholen und erneut eine gute Teamleistung zeigen. Und dieses Vorhaben ging voll auf.
Erstellt:    Text: Christian Feger

AllgäuStrom Volleys auswärts in Bad Soden

Die AllgäuStrom Volleys Sonthofen sind am erste Advents-Wochenende beim hessischen Club TG Bad Soden zu Gast. Am Sonntag Nachmittag um 16 Uhr werden Kettenbach und Co. versuchen die Leistung der Vorwoche zu wiederholen und die Punkte mit nach Hause zu nehmen. Derzeit stehen sie auf Platz Sechs der 2. Volleyball-Bundesliga Süd.
Erstellt:    Text: Christian Feger

Optimistisch ins Topspiel

TSV-Regionalliga-Team am Sonntag beim Tabellenführer Ein absolutes Topspiel steht am kommenden Sonntag um 16.00 Uhr in Obergünzburg auf dem Programm. Der aktuelle Tabellenführer empfängt den Tabellenzweiten, den TSV Sonthofen.
Erstellt:    Text: Peter Fischer

VOLLEYBALL-NEWS-SONTHOFENVOLLEYBALL-NEWS-SONTHOFENVOLLEYBALL-NEWS-SONTHOFENVOLLEYBALL-NEWS-SONTHOFEN

VBL-Infos

 

Titelsponsor

Premiumpartner





 

 

Kommunikationspartner


Ausrüstungspartner